Datenschutzhinweise hinsichtlich der Herstellung und Verwendung von Foto- und/oder Videoaufnahmen gemäß Art. 13, 14 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir freuen uns über den Besuch unserer Homepage.
Dem TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V., Maisborner Str. 13, 56291 Lingerhahn, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen!
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (kurz „Daten“) daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

1. Verantwortlicher

TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V.
Maisborner Str. 13
56291 Lingerhahn

Vertreten durch den Vorstand.

2. Datenschutzbeauftragter

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.

3. Zweck

Die Anfertigung von Foto- und Videomaterial während Veranstaltungen bei denen wir selbst als Organisator auftreten, sowie die anschließende Veröffentlichung (Verwertung) der Fotos oder Videos auf der Website oder in lokalen Printmedien dient ausschließlich der Öffentlichkeitsarbeit und der Darstellung der Aktivitäten des TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V., um den Bekanntheitsgrad des Vereines zu steigern und über die Inhalte der jeweiligen Veranstaltung zu informieren.

4. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage liegt im berechtigten Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO des Vereins, also Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Vereins, um den Bekanntheitsgrad des Vereins zu erhöhen und um den Zusammenhalt im Verein und die Vereinsziele zu fördern.

Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung sowie die Datenübertragbarkeit Widerspruch zu erheben. Der Widerspruch kann gerichtet werden an: datenschutzbeauftragter@tus-lingerhahn-maisborn.com (wobei auch jede andere Art des Widerspruches möglich ist, sofern er für die Verantwortlichen des Vereins zugänglich ist).

Es ist jedoch in der Abwägung der Interessen davon auszugehen, dass regelmäßig das Interesse des Vereins an der Anfertigung und Verwendung der Aufnahmen nicht im Übermaß in die Rechte und Freiheiten eines Betroffenen eingreift, da die Bild- und Tonaufnahmen erkennbar und in der „Sozialsphäre“, also im öffentlichen Raum im Rahmen einer allgemein zugänglichen Veranstaltung, angefertigt wurden und auf die Anfertigung und Verwertung des Bildmaterials im Vorfeld, spätestens jedoch bei der Veranstaltung hingewiesen wurde, z.B. als Aushang im Schaukasten am Sportplatz.
Auch bei der Anfertigung der Bild- und Tonaufnahmen selbst wird darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden.

Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen. Eine Unkenntlichmachung in Printmedien, die bereits ausgegeben sind, kann nicht erfolgen. Eine Löschung auf der Website erfolgt im Rahmen der technischen Möglichkeiten.

5. Speicherdauer

Fotos und/oder Videos, welche für die Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V. gemacht werden, werden vorbehaltlich eines Widerrufs der Einwilligung des/der Betroffenen auf unbestimmte Zeit zweckgebunden gespeichert.

6. Empfängerkategorien

Vereinszuständige, die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen.

Auftragnehmer und Auftragsverarbeiter, die bei der Verarbeitung (Anfertigung sowie Veröffentlichung) tätig sind.

Die Daten werden im Internet der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Daten können außerdem in Printmedien veröffentlicht werden, und diese werden an die Öffentlichkeit in einer begrenzten Auflage verteilt.

Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen.

Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt.

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

7. Ihre Rechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  1. Werden ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben sie das Recht Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. (Art. 15 DSGVO)
  2. Sollten unrichtige personenbezogenen Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)
  3. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18, 21 DSGVO)
  4. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. (Art. 20 DSGVO)

Sollten Sie von den genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der/die Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden.

Stand: 24.05.2018 TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V.

Menü schließen